Markus Zueger

Resilienz lohnt sich!
🔴 🌱

50% der Weltbevölkerung im 6er?

🔴 🌱
Ich habe gehört (Christian Meyer und scheinbar Viele), dass ca. 50% der Weltbevölkerung im 6er Muster zu Hause ist. Was hält Ihr davon?

In der CH und in D könnte dies tatsächlich so sein. Wenn ich Berufsbildnerkurse oder sonst externe Kurse mache, zu denen die Leute nicht wegen dem Enneagramm kommen, sind es tatsächlich oft ca. 50% der Teilnehmenden, die in der 6er Struktur sind. In Enneagramm- oder Führungskursen erlebe ich das nicht so, was ja aber auch wieder logisch ist. Eine 6 meldet sich wahrscheinlich nicht besonders gerne für Enneagrammkurse an, könnte ich mir zumindest vorstellen: Zweifel wie "bringt das etwas? Was geschieht da mit mir? Das ist Wischiwasche - nicht genügend klar - zudem steht unter Wikipädia (was ja 6er lesen), dass das Enneagramm esoterisch und gefährlich ist.

Umgang mit Corona

🔴 🌱
Mich beschäftigt, dass ich von ganz Vielen im Privaten und auch im Geschäft höre, dass sie  den Corona-Massnahmen kritisch gegenüberstehen, dass dies aber öffentlich recht wenig spürbar ist. In andern Ländern beobachte ich dies noch extremer als in der Schweiz. Deshalb hat es mich gefreut, dass  die Jugend in der CH aufgestanden ist und sich gewehrt hat. Das fand ich stark, mal abgesehen von den Randalierern, die halt einfach mitgehen. Tja, ich mache ja auch wenig gegen diese aus meiner Sicht übertriebenen Massnahmen; wenigstens hier mal ein Post, und in privaten Diskussionen versuche ich "sanft" meine Haltung einzubringen. Ich verstehe die Risikogruppen und die Betroffenen, doch dass man dann über ein Jahr fast die ganze Wirtschaft und so vieles im gesellschaftlichen Leben so massiv runterfährt, erlebe ich als unverhältnismässig.
Und ich bin stolz darauf, dass die CH sowohl im Herbst 20 und wie nun im Frühling mit den neuerlichen Lockerungen mit einem aus meiner Sicht positiven Art vorangeht - ich hoffe, dass andere folgen.

Resilienz-Fachausbildung - Start ca. September 2021

🔴 🌱
Diese Fachausbildung richtet sich an Personen, die ihre Resilienz weiter stärken wollen und befähigt werden möchten, als Coach oder Trainerin andere Menschen in ihrer Resilienz zu fördern. Sie lernen, Menschen kompetent und nachhaltig zu begleiten, damit diese Menschen ihre Herausforderungen im Leben und im Beruf besser und souveräner bewältigen können.
Eine Fachausbildung mit 7 Modulen, jeweils von Freitag 17h bis Samstag 17h, also 1,5 Tage. Termine werden individuell mit den ca. 10 Teilnehmenden vereinbart. Diese Resilienz-Ausbildung stärkt zuerst Dich, und mit dem Diplom kannst Du danach als Resilienzcoach auch andere Menschen weiterbringen.


Markus Züger

🔴 🌱
Enneagrammtrainer- und coach

Wir sind alle Neun! Dies noch mehr zu entdecken fasziniert mich.
Like Comment